Bhoomika Yoga Bodensee

    

„Ein Gramm Praxis ist mehr wert als eine Tonne Theorie.“

Swami Sivananda (1887-1963)

SERVICES

TRADITIONELL

TRADITIONELL

Klassisches, ganzheitliches Yoga für Anfänger und Fortgeschrittene in der Tradition nach Swami Sivananda. Die Übungen (Asanas) stärken deinen Körper, schmieren die Gelenke und halten den Geist jung und rein. Deine Flexibilität wird erhöht und Stress verringert.

YIN-STIL

YIN-STIL

Kraftloses Yoga für eine tiefe Entspannung. Durch längeres Halten der Asanas werden Bindegewebe / Faszien stimmuliert. Das Verweilen innerhalb der Übungen stärkt dein Durchhaltevermögen und schärft den Geist. Es fördert tiefe Entspannung, die Verbindung zu dir Selbst und Flexibilität sowohl im Körper wie im Bewusstsein.

FLOW

FLOW

Dynamisches Vinyasa Yoga verbindet Bewegung und Atmung zu einem fließendem Erlebnis. Es schenkt dir Kraft und Energie für Situationen deines täglichen Lebens. Bewegung, Atmung und Konzentration stärken deinen Fokus auf den jetzigen Moment. Es wirkt harmonisierend auf Körper und Geist und schult die Kreativität.

THAI YOGA MASSAGE

THAI YOGA MASSAGE

Thai Yoga Massage wird auch „heiliger Tanz“ genannt. Diese ursprünglich alte, fernöstliche Massagetechnik wird dazu verwendet, um unsere innere spirituelle Flamme und unsere Selbstheilungskräfte zu erwecken. Sie ist eine wunderbare ganzheitliche Erfahrung wobei sich Elemente wie Atmung, Drucktechniken, stimulierende Bewegungen und Yoga-Dehnelemente zu einem harmonischen Fluss fügen.

PRANAYAMA

PRANAYAMA

Pranayama bedeutet übersetzt die Kontrolle der Lebensenergie (Prana). Hierbei handelt es sich um spezielle Atemtechniken, die bei längerer, achtsamer Praxis dein unregelmäßiges Atemmuster überschreiben. Wer den Atem kontrolliert, der hat Einfluss auf seine Gedanken und den Geist. Es stärkt deine innere Verbindung, generiert und harmonisiert Lebensenergie und übt weitere positive Effekte auf deinen ganzen Körper aus.

MEDITATION

MEDITATION

Die Verbindung zu dir Selbst:
∞ Schließe deine Augen. Atme. Beobachte. Keine Erwartungen. Beobachte. Atme. Lass los ∞
Durch die Meditation stellst du die Verbindung zu deinem Selbst her. Du wirst dir deinem Gedankenfluss bewusst, erlernst Techniken, die deinen meditativen Zustand unterstützen und wirst leicht.
Der Urlaub im Jetzt =)

PRIVATE

PRIVATE

In einer privaten Yoga-Stunde gehen wir im Detail auf deine individuellen Bedürfnisse ein und bringen deine persönliche Praxis auf das nächste Level. Wir entwickeln gemeinsam ein abgestimmtes Programm, verfeinern die korrekte Ausführung der Asanas und fördern dein Fokus zurück auf dich.
♡ Dein Raum deine Zeit ♡
Private Gruppenkurse (bis 4 Pax) sind möglich.

BGM

BGM

Yoga ist ein idealer Bestandteil Ihres Betrieblichen Gesundheitsmanagement. Häufig begegnen uns in der Arbeitswelt sich wiederholende Muster wie Sitzpositionen, Arbeitsabläufe oder Stressoren diverser Art. Yoga bietet einen Gegenpol: Asanas fördern die Mobilisierung und Stärkung des Körpers, Atemübungen helfen uns zu fokussieren und die Entspannungsübungen wirken Stress entgegen. Die Praktizierenden fühlen sich gesünder, fokussierter und erholt.

EVENTS

EVENTS

Das Yoga Event ist ein ausgefallenes Erlebnis für die ganze Gruppe. Eine Yoga Party mit DJ, eine besondere Station eines Junggesellen/Innen Abschied, das besinnliche Einleiten eines Familientreffens, eine Yogastunde während der Zeit zwischen Trauung und Party oder einfach eine private Stunde an einem schönen Spot in der Natur…. Planen Sie mit uns gemeinsam Ihre einzigartige Yoga Erfahrung.

ABOUT

The Conscious Revolution

Yoga beginnt im Kopf. Ich entscheide mich 90 Minuten des Tages ausschließlich für mich einzuräumen. Der Schritt auf die Yoga-Matte macht 70 % meines Trainings aus. Ich beginne zu atmen, fühle das Gewicht meines Körpers auf dem Boden. Er sinkt schwer wie ein Stein. Nach und nach ziehen meine Gedanken an mir vorbei, wie ein Zug der mich überholt. Mein Atem hebt mein Körperbewusstsein hervor und versetzt mich in das Hier und Jetzt. Ich öffne meine Augen, fühle die Energie, das Prana, in mir sanft zu pulsieren. Ich richte mich auf und beginne die Yogastunde.
Pranayama lässt mich fühlen wer ich bin. Mein Körper gleicht sich aus, meine Konzentration steigt. Die Asanas: Ich atme tief ein, öffne mich und nehme den Raum wahr, der jetzt gerade in meinem Körper und meinem Bewusstsein entsteht. Mit der Ausatmung folge ich der Bewegung. Ich spüre, beobachte. Keine Wertung, kein Fingerzeig auf mich selbst. Auch wenn die Gedanken kommen, auch wenn ich werten möchte, dann atme ich und beobachte – meistens =). Raum entsteht, die Flüssigkeit in meinem Körper beginnt sich zu bewegen. Meine Muskulatur, Sehnen, Faszien dehnen sich. Die Organe bewegen sich und werden mobil. Auf die Knochen wirkt ein natürlicher Druck. Der Körper ist aktiv, er atmet, er lebt.
Die letzte Asana der Stunde. Ich lege mich auf den Rücken und bin bereit für die Endentspannung - Savasana. Ein letztes Mal halte ich mein Bewusstsein bei mir. Ich beobachte die Effekte auf meinem Körper, meinen Atem und meinem Geist. Ich entspanne nach und nach. Kein Wiederstand, kein Müssen. Ich fühle mich leicht…. Bis es mich wegträgt…

Me

In jungen Jahren begann ich, inspiriert von Meistern der Leinwand (Bruce Lee, Chackie Chan und Jet Li), mit Tae Kwon Do und machte mit 15 Jahren meine Meisterprüfung: Bewegung, Atem, Fokus und modernes, koreanisches Yoga (Seon-tche dcho). Seither hat mich das Wechselspiel zwischen Körper und Geist nicht mehr losgelassen. Nach meinem Studium der Ressource Wasser und ihrem Wechselspiel mit der Umwelt (FH Rottenburg) widmete ich mich meiner Ausbildung als Yogalehrer.
Im Jahr 2014 absolvierte ich die Yogalehrerausbildung TTC (200 h+) im traditionellem Hatha Yoga nach Swami Sivananda in Rudraprayag, Indien und in Reith, Österreich. Seither folgten weitere Möglichkeiten meinen Horizont in Richtung Yoga und Körperarbeit zu vergrößern. Mit jedem weiteren Schritt, jeder weiteren Erkenntnis, habe ich das Gefühl eine neue Schublade voll mit Inspirationen und Neuem zu öffnen.
Eine dieser Schubladen war mein Erstkontakt mit der fantastischen Welt der Thai Yoga Massage. Im Sommer 2018 bestand ich in großer Dankbarkeit die Grundausbildung (90 h+) bei Krishna Takis. Ein weiteres endloses Kapitel… =)

Bhoomika Bodensee Jochen Stader Meditation Bhoomika Bodensee Yoga Kopfstand
3400000
Yogis in Deutschland
60000
Gedanken pro Tag
14500
Atemzüge in der Wachphase
1
Moment
Wenn Du das Universum verstehen willst, dann denke in Kategorien wie Energie, Frequenz und Vibration!
Nikola Tesla

Nikola Tesla

Physiker, Erfinder (1856-1943)
Unser Leben ist das, wozu unser Denken es macht.
Marcus Aurelius

Marcus Aurelius

Römischer Kaiser (121-189 AD)
Anstatt dein Leben dafür hinzugeben um ein vorgegebenes Konzept von dir zu realisieren, realisiere dich selber.
Bruce Lee

Bruce Lee

The One & Only (1940-1973)

CONNECT

Schön von dir zu hören.
Ich bin gespannt, was du zu sagen hast =)

Location